ronald_fischer
 

zweitonwerk - der Lehrer

Der Lehrer - über mich Es ist nicht leicht, objektiv über irgend etwas zu berichten. Über sich selbst ist es fast unmöglich, und daher versuche ich es erst gar nicht, sondern stelle mich hier aus meiner ganz persönlichen Sicht vor.
Der Mensch und die Musik Ich habe an der Hochschule für Musik und Theater in Hamburg Blockflöte und Klavier studiert, und dort den Abschluß zum Diplommusiklehrer gemacht.

Neben den musikalischen Grundlagen habe ich mich schon lange mit der Anatomie des menschlichen Körpers beschäftigt. Mit einem guten Freund, heute Doktor med. und Neurochirurg in Hamburg, habe ich schon im Studium versucht, zu verstehen, wie der Körper am besten die Bewegungen ausführen kann, die zum Musik machen erforderlich sind.

Und ich muss sagen, das ist bis heute ein sehr spannendes Thema, welches auch vor dem menschlichen Denken und Fühlen nicht halt macht. Und so habe ich seit dem versucht, die musikalischen Inhalte mit denen der körperlichen und geistigen Bewegungen des Menschen zu verbinden.

Zusammenhänge zwischen dem menschlichen Dasein und der Musik zu entdecken ist eine meiner größten Freuden. Dies ist die Ursache dafür, das mir das Unterrichten in jeglicher Stufe - beim Anfänger genauso wie beim fortgeschrittenen Spieler - nach nun immerhin 25 Jahren immer noch großen Spaß macht. Ich lerne immer etwas dazu!

Literatur Dabei bin ich auf viel interessante und auch für mich weniger interessante Literatur gestoßen. Wichtig für mich waren anfänglich Bücher von Maria Montessori (Kinder sind anders") und Moshé Feldenkrais ("Bewußtheit durch Bewegung"). Später kamen dann noch Bücher von Alexander R. Lurija ("Das Gehirn in Aktion"), Mihaly Csiksentmihalyi ("Das flow-Erlebnis"), Josef Zehentbauer ("Körpereigene Drogen") und "Das wohltemperierte Gehirn" (Wie Musik im Kopf entsteht und wirkt") von Robert Jourdain hinzu.

Dazu natürlich noch Literatur über Musik und Musiktheorie wie z.B. die "Anleitung die Flute Traversiere zu spielen" von J.J. Quantz, die "Unterweisung im Tonsatz" von Paul Hindemith und so weiter und so weiter…

Meine Diplomarbeit In diesem Zusammenhang bewegt sich auch das Thema meiner Diplomarbeit:

"Musiktheorie im instrumentalen Anfangsunterricht. Eine Untersuchung zu den Möglichkeiten der Verwendung der Pädagogik von Maria Montessori."

Hier kann man meine Diplomarbeit online lesen.

Musiktheorie im instrumentalen Anfangsunterricht HTML

Wer sich die Diplomarbeit zuerst einmal ausdrucken mochte, um sie dann in Ruhe vom Papier zu lesen, kann sie hier als PDF-Datei herunterladen und formatiert ausdrucken.

Musiktheorie im instrumentalen Anfangsunterricht PDF

lehrer

© zweitonwerk - Heeslingen / Meinstedt
Musikschule und Keramikstudio